Der Kongress tanzt


In der Operette von Werner Richard Heymann erklingen Hits wie „Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder“ und „Das muss ein Stück vom Himmel sein, Wien und der Wein“.

Premiere am 20. Februar 2016 mehr

Heute Operette

Samstag, 06.02.2016
Beginn: 19:30

Eine Nacht in Venedig

Die Handlung der 1883 uraufgeführten Operette von Johann Strauß rankt sich um den Herzog von Urbino, einen weithin bekannten Frauenhelden, und dessen Leibbarbier Caramello, der ihm in allen amourösen Belangen beisteht. Aber auch die Frauen - darunter Caramellos Braut Annina - verfolgen eigene Interessen. Und wie in der "Fledermaus" am Ende die Schuld an den Verwirrungen dem Champagner zugeschrieben wird, so muss in Venedig der Karneval herhalten: "Alle maskiert, alle maskiert, wo Spaß, wo Tollheit und Lust regiert!" Die Inszenierung stammt von Hinrich Horstkotte, der auch Bühne und Kostüme schuf

Mit englischen Übertiteln

mehr

Morgen Oper

Viva la Mamma
Sonntag, 07.02.2016
Beginn: 16:30

Picture

Förderkreis der Volksoper

Der Förderkreis ist eine Plattform für Liebhaber anspruchsvollen Musiktheaters, die unser Haus kontinuierlich unterstützen möchten.

 

mehr

Picture

Kinderangebote

Die Volksoper freut sich, spezielle Angebote wie Kinderworkshops und Rätseltermine für Kinder anbieten zu können.

 

mehr

Seniorentermine

Hier finden Sie alle Infos über unsere Seniorentermine sowie Vorstellungen mit frühem Beginn.

mehr

Anmeldung Kinderworkshop

Die Anmeldung für unseren Workshop "Orchester" beginnt am 1. Februar 2016 und ist bis 7. Februar möglich!

mehr

Fürst Igor


Gewaltige Chorszenen, die Polowetzer Tänze sowie fein gestaltete Hauptcharaktere machen Borodins "Fürst Igor" zur wichtigsten russischen Nationaloper nach "Boris Godunow".

Premiere am 19. März 2016

mehr

Gewinnspiel

Begleiten Sie die Volksoper auf ihrer Japantournee im Mai 2016. Die Volksoper Wien und card complete verlosen 3 Packages für jeweils 2 Personen. JCB Balance Kreditkarte bestellen und mitmachen!

mehr

Volksoper hilft

unterstützt das Haus Papageno des Diakonie Flüchtlingsdiensts

Das Projekt widmet sich langfristig unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen bei ihrem Neuanfang in Wien.

mehr

www.bundestheater.at supported by   Privat Bank AG