Ensemble Ensemble

Ronnie Veró Wagner

wurde an der Stage School of Music Dance & Drama in Hamburg ausgebildet.

Neben diversen Auftritten in TV, Film und Werbung hat der junge Künstler schon einige Rollen auf der Bühne verkörpert. Er spielte u.a. Doody und Eugene in „Grease“, Benjamin und Joseph in „Joseph“ im Colosseum Theater Essen und am Raimund Theater Wien, wo er auch als Woof und Hud in „Hair“ auf der Bühne stand. Es folgten Rollen wie Joe in „Fame“ in St.Gallen, Baby John und Snowboy in „West Side Story“ bei den Bregenzer Festspielen, Simon Zelotes in „Jesus Christ Superstar“ in Bozen und Amstetten, Rashad in „The Meeting“ im Ensemble Theater Wien, Luigi Lucheni in „Elisabeth“ beim Gastspiel in Japan sowie auf der Tournee in Deutschland.

An den Kammerspielen Wien war er schon als Gontran in „Wie man Hasen jagt“, Bienstock in „Sugar – Manche mögens heiß“, Victor in „Cabaret“ und Roscoe Dexter in „Singin' in the rain“ zu sehen.

An der Volksoper Wien gab Ronnie Veró Wagner sein Hausdebüt in der Spielzeit 2011/12 als einer der drei Männer in der Musicalproduktion von Sondheims „Die spinnen, die Römer!“ und war seither ebenfalls als Berliner Schutzmann in der Operette „Frau Luna“ zu sehen. In beiden Rollen steht er auch in der aktuellen Saison wieder auf der Bühne der Volksoper.

* Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien