Ensemble Ensemble

Bettina Mönch

Die Sängerin wurde in München geboren und absolvierte am Konservatorium der Stadt Wien ihr Studium in den Bereichen Musical, Operette und Chanson, die sie im Juni 2004 mit Auszeichnung abschloss.

Im Zuge ihrer Ausbildung spielte sie u. a. im Ronacher Wien in Benatzkys „Bezauberndes Fräulein“ und war an der Wiener Kammeroper für Sondheims „Company“ als April und Susan engagiert.

2004 sang Bettina Mönch am Colosseum Theater Essen die Rolle der Amneris in dem Musical „Aida“ von Elton John und Tim Rice. Bis Frühjahr 2007 stand sie in der Tourneeversion als Erstbesetzung der Amneris in München, Berlin, Bremen, Basel und Bregenz auf der Bühne.

In der Spielzeit 2007/08 war sie am Saarländischen Staatstheater als Lisa in „Jekyll & Hyde“ zu sehen. Sie war die Premierenbesetzung der Ulla in „The Producers“ am Ronacher Wien und am Berliner Admiralspalast.

Zuletzt war Bettina Mönch u. a. als Lina Lamont in der Musicalfassung von „Singin’ in the Rain“ am Stadttheater Klagenfurt und an der Oper Graz zu sehen. Am Theater Chemnitz war sie als Amneris im Musical „Aida“ zu erleben.

Ihr Hausdebüt an der Volksoper Wien gab die junge Künstlerin in der Spielzeit 2011/12 als Philia in der Neuproduktion „Die spinnen, die Römer!“. In dieser Rolle ist sie auch in der aktuellen Saison zu sehen.

* Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien