Ensemble Ensemble

Jennifer Kossina

Jennifer Kossina begann ihre Ausbildung bereits in jungen Jahren. Sie gehörte einige Jahre verschiedenen Musical Companys in Wien an und konnte dabei schon früh ihr Talent in den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel bei diversen Musicalproduktionen und Gala-Auftritten unter Beweis stellen.

Außerdem nahm sie an zahlreichen Wettbewerben, wie z.B. den Austrian und European Open, sehr erfolgreich teil. Ihre künstlerische Ausbildung vertiefte sie im Rahmen ihres Studiums an der Joop van den Ende Academy in Hamburg und konnte bei einigen Live-Auftritten Bühnenerfahrung sammeln.

Beim Abschlussprojekt „Helden von Morgen“ der Joop van den Ende Academy stand sie in der Rolle der Isi auf der Bühne des Kehrwieder Theaters Hamburg. Danach war die junge Künstlerin mit der Tournee Produktion von „Die Schöne und das Biest“ als zickige Schwester Grete in Europa unterwegs. Zuletzt spielte sie in den Wiener Kammerspielen in „Singin´in the rain“ die Diva Lina Lamont. Im Herbst 2013 ist sie in der Rolle der Krankenschwester Anette in „Reset- Alles auf Anfang“, einer Komödie von Michael Niavarani und Roman Frankl, im Stadttheater Berndorf zu sehen.

An der Volksoper Wien debütierte Jennifer Kossina als Gymnasia in der Neuproduktion des Musicals „Die spinnen, die Römer!“. In dieser Rolle ist sie auch in der aktuellen Spielzeit wieder zu erleben.

* Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien