Ensemble Ensemble

Ksch Peter Matić

wurde in Wien geboren, wo er 1960 seinen Weg als Schauspieler am Theater in der Josefstadt begann. Nach kurzen Stationen am Basler Theater und an den Kammerspielen in München war er seit 1972 Mitglied der Staatlichen Schauspielbühnen Berlin bis zu deren Schließung 1994. Seither gehört er dem Ensemble des Wiener Burgtheates an, wo er in einer großen Anzahl an Rollen zu erleben war, u. a. Hofrat Winkler in „Professor Bernhardi“, der Mann in der Uraufführung von George Taboris „Die letzte Nacht im September“, Mars in „Orpheus in der Unterwelt“, König Peter in „Leonce und Lena“, Voltimand und 1. Totengräber in „Hamlet“, Lysias in Hans Magnus Enzensbergers „Die Tochter der Luft“, Pandarus in „Troilus und Cressida“, General in „Der Unbestechliche“, Kardinal in „Immanuel Kant“, mehrere Rollen in Botho Strauß' „Der Narr und seine Frau heute Abend in Pancomedia“, Onkel Gustav in „Feuerwerk“, Patriach von Jerusalem in „Nathan der Weise“ sowie Mason/Phipps in „Der ideale Mann“.
Seit der Spielzeit 2012/13 steht Peter Matić auch als Haushofmeister in „Ariadne auf Naxos“ auf der Bühne der Wiener Staatsoper.

Neben Gastspielen bei den Salzburger Festspielen und den Festspielen Reichenau, an der Bayerischen Staatsoper sowie in Berlin an der Deutschen Oper, am Theater des Westens und am Renaissance-Theater hat Matic zahlreiche Arbeiten für Fernsehen und Hörfunk gemacht. Er trat u. a. in „Karl der Große“, „Die Vermessung der Welt“, „Die Geschworene“, „Gebürtig“ sowie in „Tatort“ und „Die Wicherts von nebenan“ auf. Außerdem hat Peter Matić in zahlreichen Hörspielen mitgewirkt, Hörbücher eingespielt und ist als Synchronstimme von Ben Kingsley bekannt.

2001 wurde dem Künstler der Albin-Skoda-Ring verliehen, der alle 10 Jahre „einem besonders hervorragenden Sprecher unter den lebenden Schauspielern des deutschen Sprachgebietes“ verliehen wird. 2006 wurde er zum Kammerschauspieler ernannt.

Peter Matić war an der Volksoper Wien bereits in Kálmáns „Die Herzogin von Chicago“ in der Rolle des König Pankraz zu erleben und stand als John Styx („Orpheus in der Unterwelt“), Oberst Pickering („My Fair Lady“), Haushofmeister („Ariadne auf Naxos“) sowie Leopold Maria („Die Csárdásfürstin“) auf der Bühne.
In der Saison 2013/14 ist der Schauspieler wieder als Leopold Maria und Oberst Pickering zu sehen.

* Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien