Ensemble Ensemble

Franz Waechter

In Wien geboren, nahm Gesangsunterricht bei Prof. Rado und bei KS Dermota. Der Bariton ist seit 1977 an der Volksoper Wien engagiert und gab hier sein Debüt als Leonetto in „Boccaccio“.

Zu seinem Repertoire am Haus gehören u. a.: Jan Janicki („Der Bettelstudent“), Gustl („Das Land des Lächelns“), Freddy („My Fair Lady“), Anselmo („Der Mann von La Mancha“), Dr. Cajus („Die lustigen Weiber von Windsor“), Henry Burgum (Pintschers „Thomas Chatterton“, ÖEA), Missail („Boris Godunow“), Pharnaces („Der König Kandaules“), Konrad Nachtigall („Meistersinger“) sowie Dancairo („Carmen“), Vicomte Cascada („Die lustige Witwe“), Zöllner („La Bohème“), von Henrici („Der Bettelstudent“), Eugen („Die Csárdásfürstin“) Admiral von Schreiber („The Sound of Music“), Haushofmeister („Ariadne auf Naxos“), Checco („Boccaccio“) und Mondgroom („Frau Luna“).
In der aktuellen Spielzeit übernimmt Franz Waechter erneut die Rolle des Mondgroom.

* Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien