Spielplan

Mittwoch
16.05.2012

Werkbeschreibung

Salzburg kurz vor dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich. Der verwitwete Baron von Trapp heiratet die junge Maria, Postulantin im Kloster Nonnberg in Salzburg. Maria findet schnell Zugang zu den Kindern, besonders über das gemeinsame Musizieren. In kurzer Zeit macht sich die Trapp-Familie durch zahlreiche öffentliche Konzerte einen Namen. Als der Baron sich jedoch weigert, der Nationalsozialistischen Partei beizutreten und seine Ablehnung auch öffentlich kundtut, geraten er und seine Fa milie zunehmend unter Druck.

Termine

Besetzung