Spielplan

Donnerstag
20.06.2013

Blaubarts Geheimnis

Ballett

Volksoper Wien

Donnerstag 20. Juni 2013
Beginn: 19:00 Uhr

weitere Termine
Dauer: 2 Stunden, Pausen: 1

in Kalender eintragen (.ics)

Die berüchtigte Figur des frauenmordenden Ritters Blaubart steht im Mittelpunkt des 2011 in Wiesbaden uraufgeführten Balletts des vielfach ausgezeichneten deutschen Choreographen Stephan Thoss. Zu Musik von Henryk Górecki und Philip Glass spürt Thoss unterschiedlichen Motiven des Märchens nach und deckt verborgene Geheimnisse des Menschen Blaubart auf.

Werkbeschreibung

Präludien
Männer und Frauen erleben das uralte und ewig neue Ritual der Liebe, Momente von Annäherung und Abstoßung, Spiele von Dominanz und Unterwerfung. Schließlich entscheidet sich ein Paar füreinander.

Blaubarts Geheimnis
Blaubart und Judith sind ein Paar geworden. Er bringt sie auf sein Schloss, wo sie auf seine Mutter trifft, die dort eine seltsame Präsenz und Dominanz behauptet.
Zunehmend muss sich die junge Frau mit der Vergangenheit ihres Mannes auseinandersetzen. Die Erfahrungen aus früheren Beziehungen haben Spuren hinterlassen, die jede neue Liebe belasteten.
Die Zimmer des Schlosses verwandeln sich, und auf einer imaginären Reise durch die Erinnerungsräume seiner Seele zeigt Blaubart Judith auch die dunklen Seiten seiner Persönlichkeit. Mit jeder Erfahrung lernt Judith ihren Mann besser zu verstehen und zu akzeptieren. Die beiden wachsen immer enger zusammen, bis sie an Blaubarts letztes Geheimnis stoßen, jenes, mit dem er sich selbst nicht auseinandersetzen kann und das bis jetzt jede Beziehung zum Scheitern verurteilt hat. Gemeinsam stellen sie sich der Herausforderung.

Termine

Besetzung