11Oktober
Mittwoch19:30 - 21:30
1 Pause
11Oktober

Wiener Comedian Harmonists

„Ein bisschen Leichtsinn kann nicht schaden“Spezial „Ein bisschen Leichtsinn kann nicht schaden“ Spezial

„Ein bisschen Leichtsinn kann nicht schaden"

Vor fünf Jahren gegründet, erfreuen sich die Wiener Comedian Harmonists bereits internationaler Berühmtheit. Ihre bislang über hundert Konzerte (vor insgesamt rund 50.000 Zuschauern, TV- Publikum nicht mitgerechnet!) führten sie von der Wiener Staatsoper bis zur Dresdner Staatsoper. Nun laden die sechs Herren im Frack wieder mit einem abendfüllenden Programm in die Volksoper Wien.

Die Tenöre Oleg Zalytskiy, Gerhard Reiterer und Johannes Gisser, der Bariton Martin Thyringer und der Bass Hermann Thyringer, allesamt Mitglieder des Wiener Staatsopernchores, werden diesmal von dem ungarischen Pianisten György Handl am Klavier begleitet.

Anhand des sorgfältig abgeschriebenen originalen Notenmaterials der Comedian Harmonists erweckt das Ensemble den Klang der legendären 30er-Jahre-Boygroup mit einem Schuss wienerischer Sangesfreude zu neuem Leben. Mittlerweile ist bereits die zweite CD der Wiener Comedian Harmonists erschienen.

Weitere Vorstellungen

Mittwoch, 11 . Oktober 2017 19:30 - 21:30 1 Pause

Besetzung

  • Moderation Christoph Wagner-Trenkwitz

Bilder und Videos