Gareth Jones

Der aus Süd-Wales stammende Dirigent begann seine musikalische Laufbahn 1990 als Mitglied der Welsh National Opera, wo er sich ein weit gefächertes Repertoire an Musiktheaterwerken aufbauen konnte.

1996 gründete er die 'Sinfonia Cymru', die sich rasch den Ruf des besten walisischen Kammerorchesters erworben hat und immer wieder mit bedeutenden Künstlern musiziert.
Ein Gala-Konzert der Formation mit Bryn Terfel im Jahr 2000 legte den Grundstein einer intensiven Zusammenarbeit Gareth Jones‘ mit dem Bassbariton. Neben CD-Einspielungen hat er weltweit über siebzig Konzerte mit Bryn Terfel dirigiert, darunter sein Debüt bei den BBC Proms: Renée Fleming und Terfel mit Werken von Richard Wagner und Richard Strauss.

Im Zuge seiner Konzerttätigkeit hat Gareth Jones u. a. das Royal Philharmonic Orchestra, das English Chamber Orchestra, das Royal Scottish National Orchestra, das BBC National Orchestra of Wales, das Ulster Orchestra, Danisch Radio Symphony Orchestra und das Helsinki Philharmonic Orchestra geleitet, in der Royal Albert Hall in London, beim Festival of Voice in Cardiff, in Nord- und Osteuropa.

Engagements dieser und der vergangenen Spielzeit führten ihn nach Sydney, Melbourne, Dublin, Bukarest, Budapest und zurück an die Welsh National Opera für eine Aufführungsserie von Verdis Un ballo in maschera.

Bei seinem Hausdebüt an der Volksoper Wien ist Gareth Jones als Musical-Dirigent zu erleben: Er leitet die Wiederaufnahme von Kiss me, Kate am 13. Mai 2020.

* Verwendung der Fotografie (© Brian Tarr) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien

Kommende Vorstellungen

Derzeit keine Vorstellungen