Lisa Antoni

Die gebürtige Wienerin studierte am Konservatorium der Stadt Wien Musical und Operette. Dem Musicalpublikum wurde sie 2009/10 als Mary Baroness Vetsera in der deutschsprachigen Erstaufführung von „Rudolf – Affaire Mayerling“ am Raimundtheater bekannt. Seither spielte sie u. a. Constance in „Die drei Musketiere“ bei den Freilichtspielen Tecklenburg, Cinderella in „Into the Woods“ am Staatstheater Kassel sowie die Titelrolle in „Rebecca“ am Theater St. Gallen.

In der Saison 2013/14 war sie Mitglied der Musicalsparte des Landestheaters Linz und spielte dort u. a. Sukie Rougemont in „Die Hexen von Eastwick“, Natalie Goodman in „Next to Normal“ und Magnolia Hawks in „Showboat“.

In den vergangenen Jahren war Lisa Antoni u. a. als Guinevere in „Artus-Excalibur“, als Maria in „West Side Story“ am Theater St. Gallen, als Rosemary in „Wie man Karriere macht, ohne sich anzustrengen“ am Staatstheater Hannover und als Wednesday Addams in „The Addams Family“ am Musicaltheater Bremen zu erleben.

Mit der Rolle der Rosemary debütiert Lisa Antoni in der Neuproduktion „Wie man Karriere macht, ohne sich anzustrengen“ an der Volksoper Wien.

Kommende Vorstellungen

Derzeit keine Vorstellungen