Tara Randell

Die gebürtige Neuseeländerin schloss ihre Ausbildung im Jahr 2011 an den Laine Theatre Arts London ab.

Sie startete ihre Karriere auf dem Kreuzfahrtschiff Tahitian Princess als Dance Captain, bevor sie für die Stage Entertainment-Produktion Ich war noch niemals in New York nach Deutschland kam.
Am Theater Bonn gehörte sie zum Tanzensemble in der Opernproduktion Rinaldo. Danach war sie erneut in Ich war noch niemals in New York besetzt, diesmal am Theater des Westens in Berlin, am Deutschen Theater München und auf Tournee in Österreich und Deutschland. Am Deutschen Theater München spielte Tara Randell außerdem im Ensemble von Carmen Cubana und in Der Medicus.
2019 war sie in der Schweiz in Knie, das Circus Musical zu sehen, in Berlin als Tänzerin in Frühlingsstürme und bei den Salzburger Festspielen in Orphée aux enfers.

An der Volksoper Wien debütiert Tara Randell im September 2020 im Ensemble der Neuproduktion Sweet Charity.

* Verwendung der Fotografie (© Tara Randell privat) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien



Kommende Vorstellungen