David Steffens

Der junge Bass studierte am Mozarteum in Salzburg. 2010 debütierte er am Salzburger Landestheater als Bartolo in "Le nozze di Figaro". 2011/12 war er Mitglied des Internationalen Opernstudios am Opernhaus Zürich, 2012 nahm er am Young Singers Project der Salzburger Festspiele teil.

Von 2012 bis 2014 war er Ensemblemitglied des Stadttheaters Klagenfurt, wo er u. a. den Eremiten in "Der Freischütz", Nourabad in "Les Pêcheurs de perles", Ochs in "Der Rosenkavalier" und Tschelio in "Die Liebe zu den drei Orangen" sang.

Im Sommer 2013 wirkte der Künstler an den Opernfestspielen in Kloster­neuburg als Herr Reich in "Die lustigen Weiber von Windsor" mit. Seit der vergangenen Saison ist David Steffens Mitglied der Oper Stuttgart und stand dort u. a. als Zuniga in "Carmen", Pistola in "Falstaff" und Truffaldin in "Ariadne auf Naxos" auf der Bühne.

David Steffens gastierte an den Opernhäusern von Fribourg, Lausanne und Lyon als Osmin in "Die Entführung aus dem Serail" und ist auch als Konzertsänger tätig.

An der Volksoper debütiert er als Figaro in "Die Hochzeit des Figaro"

Kommende Vorstellungen

Derzeit keine Vorstellungen