(c)N.N.
© N.N.

Larisa Lezhnina

Larisa Lezhnina stammt aus Russland und erhielt ihre Ausbildung zur Balletttänzerin an der Waganowa-Ballettakademie. Von 1987 bis 1994 war sie als Erste Solistin des Mariinski Balletts in zahlreichen prominenten Solopartien zu sehen. Im Anschluss tanzte sie bis 2014 bei Het Nationale Ballet Amsterdam ebenfalls als Principal. Nach ihrer aktiven Karriere als Tänzerin studierte sie Ballettpädagogik an der Waganowa-Ballettakademie. Seit 2013 arbeitet Larisa Lezhnina als Gastlehrerin, Ballettmeisterin und choreographische Assistentin bei Compagnien wie Het Nationale Ballet, Ballett des Teatro alla Scala di Milano, San Francisco Ballet, Tokyo Ballet, English National Ballet, Stuttgarter Ballett und Norwegisches Nationalballett. Zu den Preisen, mit denen Larisa Lezhnina ausgezeichnet wurde, zählen u.a. 2010 der Dansersfonds ’79 sowie der Gouden Swan des Dutch Dance Festivals 2014.

Kommende Vorstellungen