(c)Jakub Truskowski
© Jakub Truskowski

Mark Lorimer

Der Engländer Mark Lorimer wurde an der London Contemporary Dance School ausgebildet und ist seitdem als Tänzer, Choreograph, Lehrer und Probenleiter aktiv. Seit 1994 arbeitet er intensiv mit Rosas und Anne Teresa De Keersmaeker zusammen, u.a. für die Produktionen »Amor Constante Mas Alla De La Muerte«, »Kinok«, »Verklärte Nacht«, »Woud«, »Mikrokosmos«, »Un Moto Di Gioia - Mozart Concert Arias«, »In Real Time«, »Rain«, »Drumming«, »D'Un Soir Un Jour«, »Zeitung«, »The Song«, »En Atendant« und »Vortex Temporum«. Daneben realisierte er Projekte mit Featherstonehaughs/ Lea Anderson, Cie. Michèle Anne De Mey, Bock and Vincenzi, Mia Lawrence, Deborah Hay, Jonathan Burrows, Clinton Stringer, Cynthia Loemij und Chrysa Parkinson. Mark Lorimer ist Gründungsmitglied von ZOO/Thomas Hauert. Er wirkte in sechs Neuproduktionen der Compagnie mit choreographierte das Stück »Nylon Solution«. Mark Lorimer unterrichtet u.a. bei ImpulsTanz, am P.A.R.T.S., Laban Centre London und bei Movement Research/International Dance Dialogues New York.

Kommende Vorstellungen