zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...
(c)N.N.
© N.N.

Peter Sagaischek

Peter Sagaischek studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien Violine bei Prof. Rainer Küchl und Viola bei Prof. Alfred Staar. 1990 wurde er als Stimmführer der Bratschen ins Orchester der Volksoper Wien engagiert, seit 1993 ist er Solobratschist. Er ist Mitglied mehrerer Wiener Kammerensembles wie das Gustav Mahler Quartett, Trioplus, Philharmonia Quintett sowie das Mozartensemble der Volksoper, mit denen er auch auf Gastspielen in Japan, Mexiko, Argentinien und den USA musizierte.