Die Volksoper Wien und ORF III spielen am 26. April für Österreich


„Mit diesem Operettenkonzert möchte das Ensemble der Volksoper genau das erreichen, was im Moment ausgeschlossen scheint: Die Menschen berühren, ihnen nahekommen. Wir sind glücklich, dass dies dank ORF III möglich ist!“

Christoph Wagner-Trenkwitz, Chefdramaturg der Volksoper Wien und Moderator der Sendung 

Am Sonntag, den 26. April lädt ORF III zum zweiten von vorläufig drei hochkarätigen Live-Konzerten der ORF-Sendereihe „Wir spielen für Österreich“ ein – diesmal in Kooperation mit der Volksoper. Im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses treten – unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorgaben sowie medizinischer Gesundheitskontrollen im Vorfeld der Show – Publikumslieblinge des Volksopernensembles wie u. a. Johanna Arrouas, Rebecca Nelsen, Kristiane Kaiser, Stefan Cerny und Vincent Schirrmacher unentgeltlich auf. Musikalisch begleitet werden sie von einem Streichquartett des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien und Volksopern-Korrepetitor Eric Mechanic. Durch das Programm des abwechslungsreichen Abends führt Christoph Wagner-Trenkwitz.

Via ORF-TVthek wird auch dieses Konzert als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage als Video-on-Demand österreichweit zur Verfügung stehen. Die Klassikplattform fidelio präsentiert den Abend ebenfalls live bzw. anschließend in der Klassithek. Ö1 sendet Ausschnitte am Sonntag, dem 17. Mai, in „Apropos Operette“ (15.05 Uhr).

Auf dem Programm stehen Meisterwerke der goldenen und silbernen Operettenära sowie zwei Musical-Evergreens. Johanna Arrouas, Martina Mikelić, Rebecca Nelsen, Ursula Pfitzner, Kristiane Kaiser, Alexandre Beuchat, Ben Connor, Oliver Liebl, Carsten Süss und Vincent Schirrmacher singen Arien und Duette von Jahresregent Franz Lehár, dessen Geburtstag sich zum 150 Mal jährt, sowie aus dem Werk von Johann Strauß, Emmerich Kálmán und Ralph Benatzky. Johanna Arrouas und Stefan Cerny interpretieren außerdem zwei Songs aus „Der Zauberer von Oz“ und „Showboat“. Begleitet werden die Solistinnen und Solisten von einem Streichquartett des RSO Wien, am Klavier ist Volksopern-Korrepetitor Eric Machanic. Durch den Abend führt Christoph Wagner-Trenkwitz.

„Es macht so große Freude nach langer Pause wieder mit den Kollegen diese herrlichen Melodien singen zu dürfen. Und ich hoffe, dass unser Gefühl der Freude in dieser ungewöhnlichen Zeit unserem Publikum zu Hause, ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“
Ursula Pfitzner

„Ich freue mich sehr, an diesem Konzert von ORF III teilnehmen zu dürfen. Österreich ist seit fast zehn Jahren mein Zuhause, und wenn ich irgendwie das Leben unterstützen kann, besonders mit der Musik, die ich liebe, werde ich es tun.
Ben Connor