zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Omer Meir Wellber & Friends

Late Night Programm

Mit Omer Meir Wellber zu arbeiten, sorgt immer wieder für Überraschungen. Er schreibt Bücher, komponiert und bereitet seine Partituren mit Netflix im Hintergrund vor. Er kombiniert Piazzolla mit Vivaldi und wenn man es am wenigsten erwartet, füllt er sein Akkordeon mit Luft ... Wenn man ihn aber bittet, etwas über das Late Night Programm namens Omer Meir Wellber & Friends zu Beginn der neuen Saison in der Volksoper zu verraten, antwortet er: "Musik machen, Spaß haben!"

Und wenn Omer Meir Wellber "Musik machen" sagt ... dann meint er: Musik machen. Oper, Operette, Symphonie, Kammermusik; Musik aus allen Orten der Welt und allen Zeiten der Geschichte, alles Musik, die von und mit Omer und seinen Freunden gespielt werden kann; alles Musik, mit der er das Publikum überraschen wird.

Die "Freunde" in Omer & Friends könnten sich sogar auf die Komponist:innen (tot oder lebendig) beziehen, denen er so nahe ist. Und sie beziehen sich sicherlich auch auf die vielen Musiker:innen aus der ganzen Welt, mit denen er gerne Musik macht und Spaß hat.

Als wir noch einmal nachfragen, mit welchem Programm er sich an seinem ersten Abend als Musikdirektor der Volksoper Wien dem Publikum präsentieren wird, landet eine kurze E-Mail im Briefkasten, die neugierig macht: "Musik von Piazzolla und aus der jüdischen und türkischen Tradition. Mit dem Tenor Mert Süngü und Musiker:innen des Orchesters der Volksoper Wien.“

Und so erwartet das Publikum etwa Sergei Prokofjew Overture on Hebrew Themes für Klarinette, Klavier und Streichquartett, zwei Tangos von Astor Piazzolla, Klezmermusik, Stücke von Anton Dressler, Mert Süngü und einiges mehr!

Foto Wellber: David Payr

Besetzung

Musikalische Leitung
Omer Meir Wellber
Tenor
Mert Süngü
Klarinette
Anton Dressler
2. Violine
Damir Orascanin
Viola
Peter Sagaischek
Cello
Roland Lindenthal
Kontrabass
Tommaso Huber
Schlagwerk
Florian Klinger