zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

The Poet’s Love(r)

Schumanns Dicherliebe in neuem Licht

Dass so manches in einer Übersetzung verloren gehen kann, wissen wir nicht erst seit dem Film Lost in Translation. Dieses Projekt will jedoch das Gegenteil erforschen – nämlich, was durch eine geschickte Übersetzung gewonnen werden kann. Sängerin und Dichterin Rebecca Nelsen hat alle 16 Lieder von Robert Schumanns Zyklus mit Texten von Heinrich Heine in singbares Englisch übersetzt und ihnen 16 Antworten der bisher schweigenden Geliebten entgegensetzt. Die Übersetzung wird an diesem Abend vom renommierten Tenor Eric Stokloßa zusammen mit der Pianistin Chanda VanderHart aufgeführt, während Rebecca Nelsen selbst ihre neuen Texte rezitiert. So entsteht ein bisher einzigartiger Dialog, eine ungewöhnliche, moderne Rekontextualisierung eines zeitlosen Klassikers, den Sie erleben können, bevor er demnächst auf CD erscheinen wird.