Daria Kornysheva

1972 in Moskau geboren besuchte sie von 1990 bis 1995 die Theaterschule am Moskauer Kunsttheater und wechselte später an die Düsseldorfer Kunstakademie. Spätere Engagements führten sie u. a. an die Neuköllner Oper Berlin, das Neue Theater Halle, das Staatstheater Stuttgart, das Tiroler Landestheater, die Theater Aachen, Freiburg, Magdeburg und Osnabrück, sowie an die Volksbühne Berlin, die Volksoper Wien und Oper Graz.

An der Volksoper Wien entwarf sie für die Benatzky-Operette „Axel an der Himmelstür“ (Regie: Peter Lund) die Kostüme und erhielt 2018 gemeinsam mit Sam Madwar und Andreas Ivancsics den Österreichischen Musiktheaterpreis für die „Beste Ausstattung“. Darüber hinaus arbeitete sie für zahlreiche Filmproduktionen – darunter „Forbidden Girl“ (Regie: Till Hastreiter) und „Bild von ihr” (Regie: Pee Wee Horris). Der von Kornysheva ausgestattete Dokumentarfilm „Die Florence Foster Jenkins Story“ feierte im November 2016 seine Kinopremiere. 

In der Spielzeit 2019/2020 zeichnet Daria Kornysheva für die Kostüme von „Der Zigeunerbaron“ verantwortlich. Des Weiteren steht die Erfolgsprouktion „Die Csárdásfürstin“, für die sie auch die Kostüme entwarf, ab Oktober 2019 wieder auf dem Spielplan der Volksoper Wien. 

Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien

Copyright Foto: Barbara Pálffy

Kommende Vorstellungen