Tanja Liebermann

Die Kostümbildnerin Tanja Liebermann wurde in Süddeutschland geboren und lebt in Berlin. Sie studierte Modedesign und wurde 2001 Kostümassistentin am Theater Freiburg. Seit 2004 ist sie als freischaffende Kostümbildnerin hauptsächlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Tanja Liebermann arbeitet vielseitig und spartenübergreifend sowohl im Bereich Schauspiel, Oper, Tanz und Musical als auch für Kino- und Fernsehproduktionen.

Ihre künstlerische Arbeit brachte sie dabei unter anderem an das Deutsche Theater Berlin, das Berliner Ensemble, das Düsseldorfer Schauspielhaus, an das Gärtnerplatztheater München, an die Staatstheater Karlsruhe, Saarbrücken, Braunschweig, Wiesbaden und sowie an die Zürcher Oper und die Opernhäuser Essen, Luzern, Bern, Bozen und Montpellier.

In Wien realisierte sie Kostümbilder für das Volkstheater Wien („Die letzten Tage der Menschheit“, „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ „Die Vögel“, „Der Revisor“) und die Volksoper Wien („Das Wundertheater/Der Bajazzo“, „Così fan tutte“ und zuletzt die Eröffnungsproduktion der Saison 2020/21 „Sweet Charity“.)

Kommende Vorstellungen