zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Edu Rojas

Geboren in

Santiago de Chile 

Ausbildung

Ballettausbildung am Teatro Municipal de Santiago

Pre-Bachelor of Music bei Soledad Diáz und Miryam Singer am Musikinstitut der Universidad Católica de Chile

Bachelor in Early Music am Conservatorium van Amsterdam, unter anderem von Xenia Meijer ausgebildet

Masterstudiengang Oper an der Universität der Künste Berlin

Wichtige Engagements

Saxon Priest/Sheperd in einer Hochschulproduktion von King Arthur in Haarlem

Sorceress in Dido and Aeneas am Conservatorium van Amsterdam

Arnalta in L’incoronazione di Poppea am Institut für Musiktheater der Musikhochschule Karlsruhe

Nerone in Krönung der Poppea an der Universität der Künste Berlin

Countertenor in Yasutaki Inamoris Uraufführung Wir aus Glas bei der Münchner Biennale für Neue Musik und an der Deutschen Oper Berlin

Gräfin in der konzertanten Aufführung von Ludwig Thuilles Fridolin mit den Berlinern Symphonikern

Künstlerischer Leiter des Q Ensemble Berlin, mit Konzertauftritten wie Bachs Weihnachtsoratorium in Amsterdam, Vivaldis Kantate Cessate, omai cessate! und De Profundis in Berlin und in der Kölner Philharmonie

Ensemblemitglied in I have missed you forever in der Oper Amsterdam

Nerillo in L’Ormindo bei den Maifestspielen Wiesbaden

Belize in Angels in America im Theater der Universität der Künste Berlin  

In dieser Saison an der Volksoper zu sehen als

Countertenor in der Neuinszenierung von The Gospel According to the Other Mary 



Verwendung der Fotografie (© ) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien