Jurriaan Bles

Der Holländer schloss 1999 seine Tanzausbildung an der Hochschule für darstellende Kunst in Amsterdam ab.

Unmittelbar danach führten ihn Engagements u. a. für „Titanic“, „Saturday Night Fever“, „My Fair Lady“, „Chicago“ und „Grease“ in den deutschsprachigen Raum.
In Österreich war er bereits am Raimund Theater in „Joseph“, im Ronacher in „Natürlich Blond“, in „La Cage aux Folles“ in den Kammerspielen, in „Carmen Cubana“ in Amstetten, in „Fame“ am Stadttheater Klagenfurt und in „Singing in the Rain“ am Landestheater Linz zu sehen.
Das Jahr 2019 führt ihn als Fernanda Falsetta in „Priscilla, Königin der Wüste“ an das Gärtnerplatztheater München und an das Theater St. Gallen sowie in das Ensemble von „Hair“ zu den Bad Hersfelder Festspielen.

Im September 2019 debütiert Jurriaan Bles an der Volksoper Wien als Kit Kat Boy in der Neuproduktion „Cabaret“.

* Verwendung der Fotografie (© Jurriaan Bles privat) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien

Kommende Vorstellungen