zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Wie das Musical an die Volksoper kam …

Geschichte und Geschichten über Marcel Prawy

Der ehemalige Chefdramaturg Marcel Prawy (1911– 2003) ist aus der DNA der Volksoper kaum wegzudenken. 1938 floh Prawy vor den Nationalsozialisten in die USA, wo er in die Welt des Musicals eintauchte. Nach dem Krieg kam er mit einer Vielzahl an Stücken im Gepäck nach Europa zurück. Dass Werke wie Kiss me, Kate oder My Fair Lady vom Broadway ans Haus am Gürtel kamen, ist ihm zu verdanken. 1968 übersetzte und produzierte er die erste deutsche Version von West Side Story an der Volksoper. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Melodien, die es dank ihm an unser Haus geschafft haben, und hören Sie von Menschen, die uns von diesem besonderen Künstler erzählen können, der sein Archiv in über 2000 Plastiksackerln verwahrt hielt.

Besetzung

Mitwirkende
Jaye Simmons
Mitwirkende
Ursula Pfitzner
Mitwirkende
Ulrike Steinsky
Mitwirkende
Marie-Theres Arnbom
Mitwirkende
Christoph Wagner-Trenkwitz
Mitwirkender
Ben Connor
Mitwirkender
Eric Machanic