zum Inhalt zur Navigation

suchen:

Loading...

Regula Rosin

Was war dein musikalisches „Erweckungserlebnis“?

Hausmusik mit meiner Familie, Singen, Quartett, Concerti grossi am Cello spielen 

Was hat uns die Operette heute noch zu sagen?

Menschlichkeit, Schwächen, Stärken, Lachen, Weinen bleiben immer heutig 

Singen: Spitzensport oder heilige Berufung?

Definitiv beides und noch vieles mehr.

***

Geboren in

Bern (Schweiz) 

Ausbildung

Gesang am Konservatorium Bern und an der Hochschule München bei Ernst Haefliger, privat bei Elisabeth Schwarzkopf

Abschluss mit dem Meisterklassendiplom für Konzert, Oratorium und Lied 

Wichtige Engagements

Gräfin in Die Hochzeit des Figaro, Fiordiligi in Cosi fan tutte, Agathe in Der Freischütz, Senta in Der fliegende Holländer, Marie in Die verkaufte Braut,Tatjana in Eugen Onegin, Giulietta in Hoffmanns Erzählungen, Santuzza in Cavalleria rusticana, Mimi in La Bohème, Marta in Tiefland, Judith in Herzog Blaubarts Burg, Ariadne in Ariadne auf Naxos, Anne Trulove in The Rake´s Progress, Gabriele in Wiener Blut, Hanna Glawari in Die lustige Witwe u.v.m. 

Debüt und wichtige Arbeiten an der Volksoper 

Debüt 2003/2004, Ensemblemitglied seit 2006/2007 

Agricola in Eine Nacht in Venedig

Anhilte in Die Csárdásfürstin

Ludmila in Die verkaufte Braut

Tante Em/Glinda in Der Zauberer von Oz

Mrs. Eynsford-Hill und Mrs. Higgins in My Fair Lady 

Marcellina in Die Hochzeit des Figaro

Mrs. Umney in Das Gespenst von Canterville

Mirabella in Der Zigeunerbaron 

In dieser Saison an der Volksoper zu sehen als 

4. Hure in Die Dreigroschenoper

Mrs. Higgins / Mrs. Eynsford-Hill in My Fair Lady

Golde in Anatevka

Tante Em / Glinda in Der Zauberer von Oz 




* Verwendung der Fotografie nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien