Damit von meiner Begeisterung für Kultur etwas zurückbleibt

Sie können die Volksoper Wien mit Ihrem Vermächtnis unterstützen.

Die Volksoper ist Wiens größtes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett. Farbig, vielschichtig und lebensfroh widmet sie sich als einziges Haus der Operette. Zwischen September und Juni stehen in knapp 300 Aufführungen rund 35 verschiedene Produktionen auf dem Programm.

Das Repertoire reicht von der "Zauberflöte" bis "Don Giovanni", vom Musical "Der Zauberer von Oz" bis zum Ballett "Die Schneekönigin". Operettenklassiker wie "Die Fledermaus" und "Die lustige Witwe" sind hier ebenso zu erleben wie längst vergessene Kostbarkeiten, etwa Ralph Benatzkys Lustspiel "Axel an der Himmelstür".

Die Volksoper ist darüber hinaus das familien-freundlichste Theater Wiens. Hier erhalten Kinder und Jugendliche bis zum 15. Geburtstag für alle Vorstellungen 75 % Ermäßigung. Mit einem kinderfreundlichen Programm, Kinderworkshops, Kinder-Zyklen, Schulprojekten und Führungen wird Kindern der Zugang zur Welt des Musiktheaters erleichtert.

Wieso an uns spenden? 

Mit Ihrem Vermächtnis helfen Sie uns, unser vielfältiges Programm auf höchstem künstlerischen Niveau anbieten zu können. Sie selbst hinterlassen Bleibendes und Ihr Name lebt in Verbindung mit der Volksoper weiter fort. 

Durch unser umfangreiches Vermittlungsprogramm geben wir dieses wichtige Kulturgut auch an unsere jungen Besucherinnen und Besucher weiter: Kinder und Jugendliche. So bleibt die Volksoper auch für zukünftige Generationen erhalten.



Kontakt:
Fanny Reiberger
Tel.: +43/1/514 44-3209
Fax: +4371/514 44-3215
fanny.reiberger@volksoper.at 

Ich freue mich über Ihr Interesse und auf Ihre Kontaktaufnahme.
Sehr gerne stehe ich Ihnen für ausführliche Informationen in einem persönlichen, unverbindlichen und vertraulichen Gespräch zur Verfügung und garantiere einen respekt- und verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Wünschen.