Ilvy Schultschik

wurde in Wiener Neustadt geboren und entdeckte schon als Kind ihre Leidenschaft für die Musik.
Seit ihrer Schulzeit steht sie mit unterschiedlichsten Bands (Big Band, Jazz-, Funk-Rock-, Showbands und anderen) als Sängerin und Songwriterin auf der Bühne.

Ihre Ausbildung für Schauspiel, Tanz und Gesang absolvierte sie am Performing Arts Center und schloss diese mit der paritätischen Bühnenreifeprüfung ab.
Bereits während der Ausbildung spielte sie am Vienna's English Theatre die Rolle der Hexe im Stück Into the Woods sowie die Titelrolle in Calamity Kate bei den Winzendorfer Festspielen. Weiters war sie u. a. an der Bühne Baden in La Cage aux Folles und beim Musikfestival Steyr in den Produktionen Chicago (2018) und als Kit-Kat Girl in Cabaret (2019) zu erleben.

Ihr Debüt an der Volksoper Wien gab sie in der Saison 2017/18 als Agnes in Gypsy.
In der Eröffnungspremiere der Spielzeit 2020/21, Sweet Charity, steht sie als Beverly auf der Bühne unseres Hauses. Bereits wenige Tage davor ist sie im Ensemble der Wiederaufnahme von Kiss me, Kate zu sehen.

* Verwendung der Fotografie (© kanizai) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien

Kommende Vorstellungen